Peter Trapp

Peter Trapp

Professor für Sichere Systeme

Hochschule München

Biographie

Nach meinem Studium der Elektro- und Informationstechnik an der Technischen Hochschule Ingolstadt schrieb ich meine Doktorarbeit im Bereich der Performance Optimierung von Telekommunikationsnetzen an der De Montfort University, Leicester (UK).

Meine berufliche Expertise in der IT-Sicherheit begann mit der Architektur und Entwicklung von verteilten Systemen. Hierbei betreute ich als Product IT-Security Specialist alle IT-sicherheitsrelevanten Aspekte. Weiterhin kümmerte ich mich um die Implementierung von sicheren Kommunikationspfaden und Updatestrategien.

Anschließend war ich CISO Office im Bereich IT Security Threat Treatment tätig und beschäftigte mich mit der strategischen und technischen Abwehr von IT-Sicherheitsangriffen im Bankenumfeld.

Zum 01.10.2017 wurde ich auf das Lehrgebiet “Sichere IT-Systeme” berufen. Dort führte ich erfolgreich regelmäßige Capture-the-Flag Events ein, betreue die IT-Sicherheit Ringvorlesung, bei welcher externe SprecherInnen Ihre Kenntnisse aus der Berufswelt weitergeben. Weiterhin betreue ich die Zusatzqualifikation Betrieblicher Datenschutz und bin Studiengangsverantwortlicher, PK-Vorsitzender und Studienfachberater für den Master IT-Sicherheit. Meine Lehre wird durch meine regelmäßige Zusammenfassung der aktuellen Security News ergänzt und erweitert die technischen Aspekte der Veranstaltung um politische und ethische Fragestellungen.

Interessen

  • Sichere IT-Systeme
  • IT-Sicherheit
  • Cyber Defense
  • Ethical Hacking
  • Ökosystem der IT-Sicherheit
  • Politische und ethische Fragestellungen rund um die IT-Sicherheit

Bildung

  • PhD in Software Engineering, 2011

    De Montfort University, Leicester, UK

  • Dipl.-Ing. (FH) Elektro- und Informationstechnik, 2005

    Technische Hochschule Ingolstadt

Security News

0x14 KW 0x1F - Sicherheitszustand mangelhaft - Gefährdungslage hoch

Diesmal mit

  • Berliner Kritis
  • enormen Kosten bei Datenpannen
  • lustigen Bilder statt Emotet Malware
  • einer (nicht so?) freizügigen Gendatenbank
  • passwortloser Passwortrücksetzung

und noch vielem mehr…

Security News und der Disclaimer

Ich begrüße Sie zu den Security News. Während der Vorlesungszeit versuche ich immer Montags eine neue Aufnahme bereit zu stellen.

0x14 KW 0x1D - computergenerierte Bilder angeblicher Behördenvertreter

Diesmal mit

  • Authentizität im Internet und deren verschiedenen Vertrauensstufen.
  • Einer Variante des Phishings, dem sog. Consent Phishing.
  • Einem Tsunami, der das Netzwerk nach nutzbaren Sicherheitslücken durchsucht
  • ein kurzer Überblick über aktuelle Verschlüsselung und noch vielem mehr…

Security Bites

Glossar zu den Security News und - Bites

Hinweis: Die Liste ist bei weitem nicht vollständig und wird es wohl nie werden. Sollte jedoch etwas offensichtliches fehlen schreiben Sie mich bitte an. Das gleiche gilt natürlich auch wenn Sie Fehler finden ;)

Diverse Links

Hierbei handelt es sich in erster Linie zum Ökosystem der IT-Sicherheit. Hierbei handelt es sich weniger um Lehr-/Lernmaterial.